Sportmassage

sportmassage

Sportmassagen machen vor, während und nach professionellen Einsätzen von Sportlern Sinn und erfüllen dabei unterschiedliche Funktionen.

Vor einem Wettkampf bereitet eine Sportmassage den Sportler auf Höchstleistung vor, wärmt seine Muskeln auf und aktiviert den Kreislauf. Während der sportlichen Anspannung können Dehnungsgriffe im Rahmen einer kurzen Sportmassage gezielt Krämpfe auflösen. Nach der körperlichen Belastung wiederum fördert der Sportmasseur mit einer Entmüdungsmassage den Abtransport von Schlackenstoffen aus dem Stoffwechsel und unterstützt damit die mittelfristige Regeneration des Körpers. Hierzu wendet er lockernde, tiefenwirksame Massagetechniken an, die das Lymphsystem aktivieren.

kontakt