Massage

massage

Eine Massage wirkt durchblutungsanregend und entspannend, senkt Blutdruck und Pulsfrequenz, lindert den Schmerz, verbessert die Wundheilung und steigert den Zellstoffwechsel im Gewebe.

Vor beinahe fünftausend Jahren wurden Massagetechniken erstmals schriftlich erwähnt. Das mechanische Beeinflussen von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnen, Ziehen oder Drücken gilt als eines der ersten Heilmittel der Menschheit.

kontakt